Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Header Bild. Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Seit einiger Zeit koche ich vegetarisch. Letztens hat mich eine Bekannte besucht und da ich wusste, dass sie ein großer Pizza-Fan ist, habe ich das gemeinsame Pizza-Backen vorgeschlagen. Daraufhin meinte sie, dass eine vegetarische Pizza total langweilig sei, was kann denn schon großartig drauf kommen? Ich wollte sie natürlich vom Gegenteil überzeugen. Ich gebe es zu, sie hat nicht leicht mit mir, da ich mich glutenfrei und jetzt noch fleischlos ernähre.

Die Herausforderung habe ich aber sehr gerne angenommen und meiner Bekannten bewiesen, dass eine richtig leckere Pizza auch ohne Salami oder Schinken begeistern kann.



Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungsdauer: 40 Min

Die folgenden Mengenangaben sind auf ein Backblech (2-3 Personen) abgestimmt

Zutaten für orientalische (marokkanische), vegetarische und glutenfreie Pizza*

1 1 kleines Glas eingelegter (gegrillter) Artischocken
2 ca. 100 g frischen Koriander
3 ca. 50 g frische Petersilie
4 1 Knoblauchzehe
5 1/2 TL Sambal Oelek
6 ca. 6 frische Minzblätter
7 1 Zucchini
8 1 rote Paprika
9 ca. 70 g Oliven
10 1/2 TL Pfeffer
11 1/2 TL Zimt
12 1/2 TL süße Paprika (Pulver)
13 1/4 TL Kurkuma
14 1/2 TL Kreuzkümmel
15 4 EL Olivenöl
16 40 g Cashewnüsse
17 1 Fetakäse
18 1 Mozzarella
19 Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Mein TippKeine billigen Artischocken kaufen, sie geben der Pizza den entscheidenden, orientalischen Geschmack. Ich kaufe immer die eigelegten Artischocken im Biomarkt. Sie sind etwas teurer (ca. 4€) aber es lohnt sich! Ich habe letzte Woche auch mit einer günstigeren Variante aus dem REWE-Markt versucht und das Ergebnis war mehr als enttäuschend…!  🙄

Zutaten für die orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Zutaten für die orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Zubereitung von orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, die in Scheiben geschnittene Zucchini und Paprika verteilen, ein paar Cashewnüsse dazu geben, ein wenig salzen und im Backofen ca. 20 Min. backen.

In der Zwischenzeit den glutenfreien Pizzateig zubereiten (hier findest du das Rezept für den glutenfreien Pizzateig) und beiseite legen.

In einer mittleren Schüssel die klein geschnittenen Artischocken (möglichst ohne Öl) mit den Gewürzen mischen (Zimt, süße Paprika, Kurkuma, Kümmel) und das fertige Backgemüse unterheben. Beiseite stellen.

Nun wird das Pesto zubereitet. Mithilfe eines Handmixers das Olivenöl, Koriander, Petersilie, Minze, Fetakäse und die übrig gebliebenen Cashewnüsse miteinander mixen, bis es eine Pesto-Konsistenz annimmt.

Den Pizzateig (zuerst allein!) in den Backofen geben und bei 250 Grad Umluft 5 Min. lang backen. Danach den Teig kurz aus dem Backofen nehmen, das Pesto und das Gemüse gleichmässig verteilen. Den Mozzarella dazu geben und ca. weitere 5 Min. backen.

Und fertig ist die leckere, vegetarische und glutenfreie Pizza!

Das Ergebnis: Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Das Ergebnis: Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

——————————————————————–
Ungefähre Kosten insgesamt: 15 EUR (+Teig extra). Die Kosten können je nach Geschäft und Qualität der Produkte variieren.

*Unsere orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch wurde ausschließlich mit Bio-Produkten zubereitet.

Weitere glutenfreie Rezepte folgen regelmäßig in diesem Blog.

Möchtest du keine Neuigkeiten verpassen, dann abonniere mich bei Facebook.

Einen Kommentar verfassen