Glutenfreie Plätzchen für glutenfreie Weihnachten zubereiten

Glutenfreie Weihnachtsplätzchen aus Reismehl Header

Glutenfreie Plätzchen, die sehr lecker schmecken? Die Plätzchen-Tradition entwickelte sich in Deutschland im 18. Jahrhundert. Zunächst beliebt bei den Damen aus der gehobenen Gesellschaft, die sich regelmäßig zum Kaffe- oder Teetrinken trafen (Kaffeekränzchen). Heutzutage sind Plätzchen ein populäres, einfaches Weihnachtsgebäck. Es gibt eine ganze Menge an lustigen Ausstechformen, deswegen sind sie besonders bei Kindern und männlichen Mitbewohnern sehr beliebt! 😉

Dieses Jahr habe ich schon drei Mal Plätzchen gebacken und sie verschwinden sehr schnell von alleine… Plätzchenmonster werden damit magisch angezogen! 😉 Mein heutiges Rezept ist natürlich wieder für alle, die auf Gluten verzichten geeignet. An Stelle von Weizenmehl habe ich einfach das Reismehl verwendet. Ich bin der Meinung, dass sie sich kaum von einander unterscheiden.



Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungsdauer: 30 Min

Die folgenden Zutaten ergeben ca. 4,5 Bleche glutenfreie Plätzchen.

Zutaten für glutenfreie Plätzchen*

1 120 g weiche Butter oder Margarine
2 110 g Zucker
3 1/2 TL Vanillezucker
4 1 1/2 TL Lebkuchengewürz
5 1 Prise Salz
6 2 Eier
7 2 TL Backuplver
8 300 g Reismehl

Glutenfreie Weihnachtsplätzchen aus Reismehl Zutaten

Zutaten für glutenfreie Plätzchen

Glutenfreie Plätzchen – die Zubereitung

Die Zubereitung ist wirklich sehr einfach! 😉

Zunächst musst du den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Daraufhin kannst du in einer großen Schüssel alle Zutaten miteinander verrühren und gut kneten.

Den Teig kannst du portionsweise dünn auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Mit Hilfe von Plätzchenformen kannst du die gewünschten Muster ausstechen.

Jetzt kannst du die Plätzchen auf das Backblech legen und ca. 15 bis 20 Minuten lang backen (bis sie leicht braun werden).

Tipp: Erst wenn die Plätzchen ein wenig auskühlen, würde ich sie dann in die Keksdose legen (sonst können sie brechen!).

So sehen glutenfreie Plätzchen als Ergebnis aus: 

Glutenfreie Weihnachtsplätzchen aus Reismehll

Glutenfreie Platzchen  aus Reismehl

——————————————————————–
Ungefähre Kosten insgesamt: 4 EUR. Die Kosten können je nach Geschäft und Qualität der Produkte variieren.

*Unsere glutenfreien Plätzchen wurden ausschließlich mit Bio-Produkten zubereitet.

Glutenfreie Plätzchen aus Reismehl

Glutenfreie Plätzchen ein wenig vergrößert 😉

Weitere glutenfreie Rezepte folgen regelmäßig in diesem Blog.

Falls du mich bei Facebook noch nicht abonniert hast, kannst du es jetzt tun!

2 Kommentare

Einen Kommentar verfassen