Französischer Schokokuchen glutenfrei

Header Französischer Schokokuchen glutenfrei

Mein heutiger Schokokuchen ist nicht nur sehr schokoladig und glutenfrei, sondern lässt sich auch einfach und ziemlich schnell backen. Das Rezept ist perfekt, wenn man nicht so viel Zeit hat und trotzdem etwas Selbstgemachtes am nachmittäglichen Kaffeeklatsch servieren möchte. Der Schokoladenkuchen basiert auf einem Rührteig aus Zucker, Eiern, Reismehl und Butter. Besonders fein wird er dadurch, dass neben dem Reismehl auch noch gemahlene Haselnüsse im Teig stecken. Dank Créme fraiche hat der Kuchen eine saftige Konsistenz, wie in Frankreich.

Weiterlesen

Apfelmuskuchen vegan und glutenfrei

Apfelmuskuchen vegan und glutenfrei

Kuchen sind unschlagbare Kaffebegleiter, doch immer noch sehr selten vegan und noch seltener gesund. Ich hatte heute eine Anfrage bei Facebook bekommen, ob ich ein Rezept für einen glutenfreien Kuchen ohne Eier, Milch oder Butter kenne. Zum Glück muss man als Veganer nicht auf die leckeren Kuchen verzichten, denn einige vegane Kuchen kommen sehr gut ohne tierische Erzeugnisse aus. Die Butter wird durch Margarine ersetzt und statt den Eiern, die normalerweise für richtige Konsistenz sorgen, wird der Apfelmus verwendet.

Weiterlesen

Französischer Käsekuchen glutenfrei ohne Mehl

Französischer Käsekuchen glutenfrei und ohne Mehl

Käsekuchen (auch Quarkkuchen genannt) ist ein echter Klassiker und gehört zu den beliebtesten Kuchensorten überhaupt. Übrigens, die meisten meiner Freunde sind fest davon überzeugt, dass der Käsekuchen eine deutsche oder französische Erfindung sei. Es waren im Gegensatz dazu bereits die alten Römer! Auch im amerikanischen Olymp der Kuchensorten ist der Käsekuchen nicht wegzudenken. Der New York Cheese Cake gehört weltweit neben dem Brownie oder Muffin, als perfekte Beilage zum gemütlichen Kaffee am Nachmittag.

Weiterlesen

Glutenfreie Brezeln mit Toffee und Schokolade

Glutenfreie Brezeln mit Toffee und Schokolade

Ich liebe die amerikanischen Naschereien. Dazu zählen Brownies, Donuts, Muffins und sonstige leckere Erfindungen aus den USA. Zugegeben sind viele von ihnen eigentlich Kopien von verschiedenen Gebäckarten aus Europa. Bestes Beispiel sind die Donuts, die sich im Geschmack eigentlich nicht wirklich viel von den deutschen Krapfen (Berlinern, Pfannkuchen) oder den polnischen Paczki unterschieden. Natürlich ist die amerikanische Variante, als Donuts bekannt in der Menge der verschiedenen Füllungen nicht zu übertreffen und daher von mir ebenfalls sehr wohl respektiert  🙂
Weiterlesen