Falafel aus Kichererbsen – vegan und glutenfrei

Glutenfreie Falafel Header

Kichererbsen sind dafür bekannt, dass sie die Verdauung unterstützen. Denn sie wirken sich sehr positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus und senken den Blutzuckerspiegel. Seit mehr als 10.000 Jahren werden sie auf verschiedene Art und Weise zubereitet, denn sie verfügen über einige wertvolle Proteine, Mineral- und Ballaststoffe. Sie sind zudem reich an Vitamin B. Aus diesem Grund werden sie von Vagenern und Vegetariern bevorzugt, aber auch von allen gesundheitsbewussten Menschen gern zubereitet. Sie sind natürlich auch die Basis für die leckeren und so beliebten Falafel.

Weiterlesen

Veganes Kürbis-Curry mit roten Linsen

Vegetarisches Kürbis-Curry mit roten Linsen Header

Die indische Küche passt mit allen ihren Gewürzen hervorragend in die Vorweihnachtszeit. Wahrscheinlich deswegen liebe ich indisches Essen, weil mich die Gerüche das ganze Jahr an Weihnachten erinnern. Gewürznelken, Zimt, Curry, Kardamom, Vanille, Ingwer – mit diesem Gewürzen wird jedes indische Gericht perfekt und auch die meisten weihnachtlichen Speisen, Getränke und Kuchen zeichnet diese orientalische Gewürznote aus.
Weiterlesen

Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Header Bild. Orientalische Pizza glutenfrei und vegetarisch

Seit einiger Zeit koche ich vegetarisch. Letztens hat mich eine Bekannte besucht und da ich wusste, dass sie ein großer Pizza-Fan ist, habe ich das gemeinsame Pizza-Backen vorgeschlagen. Daraufhin meinte sie, dass eine vegetarische Pizza total langweilig sei, was kann denn schon großartig drauf kommen? Ich wollte sie natürlich vom Gegenteil überzeugen. Ich gebe es zu, sie hat nicht leicht mit mir, da ich mich glutenfrei und jetzt noch fleischlos ernähre.
Weiterlesen

Kokosnuss Curry vegan

Glutenfreie Rezepte: Kokosnuss Curry vegan Header

Vor kurzem habe ich beschlossen auf das Fleisch zu verzichten. Seitdem essen wir zuhause noch mehr Gemüsegerichte und kombinieren diese ab und zu mit Tofu. Hier ist das gesunde Mittelmaß gefragt, weil der Sojaverzehr generell umstritten ist und auch auf den veganen und vegetarischen Plattformen aktuell ziemlich stark diskutiert wird. Da Soja den Hormonhaushalt beeinflussen und aus diesem Grund z.B. Auswirkungen auf die Schilddrüse haben kann (wegen den enthaltenen natureigenen und pflanzlichen Hormonen), sollte sie nicht zu oft verzehrt werden. Wer sich noch mehr dafür interessiert, findet z.B. auf http://www.urgeschmack.de/problem-soja/ interessante Ausführungen.

Weiterlesen